afosa GmbH
Ludwig - Erhard - Ring 3
D-15827 Blankenfelde -
Mahlow, Germany
Tel: +49 (0) 33708-938185
Fax: +49 (0) 33708-938186
info @ afosa.com
Sarcoptes-ELISA Pig

Test zum Nachweis von Antikörpern gegen den Erreger der Schweineräude, Sarcoptes scabiei var. suis


Die Sarcoptes-Räude der Schweine tritt meist subklinisch-chronisch auf und persistiert nach Herstellung eines Parasit-Wirt-Gleichgesichts.Ein Direktnachweis vonSarcoptes scabiei var. suis(Untersuchung von Hautgeschabseln) gelingt nur in denseltensten Fällen.

Insbesondere bei optimalen Haltungs- und Fütterungsbedingungen sowie hohem Gesundheitsstatus der Schweineherde ist der Sarcoptes-ELISA 2001 das Mittel der Wahl zum Erkennen subklinischer Sarcoptes-Infektionen sowie zum Überwachen des Freiseins der Bestände von Sarcoptes-Milben. Da in solchen Herden nur ein Teil der Tiere mit Räudemilben befallen ist bzw. Anti-Sarcoptes-Antikörper aufweist, ist der Test als Herdendiagnostikum konzipiert. Zur Bestandsüberwachung sollte regelmäßig (z. B. alle 6 Monate) stets eine angemesseneAnzahl von Tieren beprobt werden, z. B. 30 Tiere bei einer Herdengröße ab 100 produktiven Sauen (siehe --> Gebrauchsinformation).

Sensitivität bzw. Spezifität des Tests wurden bei Einbeziehung von insgesamt 134 Sarcoptes-Milben freier bzw. befallener Schweine mit 94% bzw. 97% bestimmt.